english
francais
türkce

Mitgliederversammlung 2019

Sektion Karlsruhe der Deutschen Gesellschaft für Kartographie unter neuer Leitung und Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft in der DGfK

Am 27.03.2019 fand die Mitgliederversammlung 2019 der DGfK Sektion Karlsruhe statt. Neben den üblichen Berichten des Sektionsleiters, des Sektionssekretärs und des Sektionsfinanzverwalters standen dieses Jahr die Neuwahlen des Vorstandes im Vordergrund.

Jochen Wendel wurde von der Mitgliederversammlung zum neuen Leiter der DGfK Sektion Karlsruhe gewählt. Jochen Wendel löst damit Florian Schwarz an der Spitze der Sektionsleitung ab. Florian Schwarz war 5 Jahre Vorsitzender – vielen Dank für die geleistete Arbeit.

In ihren Ämtern bestätigt wurden der Sektionsfinanzverwalter Uli Widmann, der Sektionssekretär Andreas Gartner sowie die Beisitzer Prof. Dr. Detlef Günther-Diringer und Michael Oßwald. Ivan Kvitsel ist weiterhin studentischer Beisitzer.

Christian Stern wechselte vom Beisitzer zum Kassenprüfer. Prof. Dr. Schweinfurth wurde als Kassenprüfer bestätigt.

Neben den Vorstandswahlen standen auch die Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft in der DGfK im Mittelpunkt der Mitgliederversammlung. Für 25 Jahre Mitglied bei der DGfK erhielten Prof. Dr. Detlef Günther-Diringer, Dipl.-Ing. (FH) Annette Frey und Dr. Christian Witschel eine Urkunde und eine Ehrennadel in Bronze. Prof. Dr. Herbert Harcke wurde für 40 Jahre Mitgliedschaft mit einer Urkunde und einer silbernen Ehrennadel ausgezeichnet. Ganz besonders gefreut hat die Sektionsleitung, dass dem Pietruska Verlag unter der Leitung von Franz Pietruska (Abbildung 1) für seine 40 jährige Förderung der DGfK eine Urkunde und eine silbernen Ehrennadel verliehen werden konnte.

Andreas Gartner
Sekretär DGfK Sektion Karlsruhe

Abbildung 1: Herr Franz Pietruska (links) bei der Ehrung durch Herrn M. Eng. Florian Schwarz



Bericht zur Mitgliederversammlung 2019 als PDF herunterladen

© Sektion Karlsruhe der Deutschen Gesellschaft für Kartographie, 2019