english
francais
türkce

Aufgaben und Ziele

Auszug aus der Satzung der Sektion Karlsruhe der Deutschen Gesellschaft für Kartographie e. V.:

§ 2
Zweck und Gemeinnützigkeit

Die Sektion Karlsruhe der DGfK hat den Zweck:

  • die Kartographie in Forschung, Lehre und Praxis zu fördern,
  • die Aus-, Fort- und Weiterbildung aller in kartographischen Berufen Tätigen, besonders des Berufsnachwuchses, zu unterstützen,
  • die nationale und internationale Zusammenarbeit in der Kartographie und mit anderen Fachgebieten zu pflegen,
  • den Einsatz fachwissenschaftlicher Erkenntnisse für raumbedeutsame Planungen und Maßnahmen zu fördern,
  • die Pflege des kartographischen Kulturgutes in Deutschland zu unterstützen.

Diesen Zweck verfolgt die Sektion Karlsruhe der DGfK insbesondere durch:

  • die Zusammenarbeit mit technischen und wissenschaftlichen Vereinigungen, mit Behörden und Wirtschaftsunternehmen, mit Hochschulen, Instituten, Archiven und Sammlungen sowie mit ähnlichen Einrichtungen des In- und Auslandes.
  • die Mitwirkung in entsprechenden Organisationen, Vereinen und Stiftungen, die Mitwirkung bei Gesetzgebungsverfahren, welche die Belange der Kartographie und der in ihr Tätigen betreffen,
  • die Pflege der Beziehungen zwischen den einzelnen Berufsgruppierungen, die Darstellung der Leistungen und der Bedeutung der Kartographie in der öffentlichkeit,
  • die Sammlung, Auswertung und den Austausch von wissenschaftlichen Erkenntnissen und praktischen Erfahrungen.

© Sektion Karlsruhe der Deutschen Gesellschaft für Kartographie, 2017